Atria Finnland

10. Jun 2022 | RetailPartner: Ausgabe 01

In der Produktion von Atria Finnland wird auf nordische Handwerkskunst und modernste Technologie gesetzt. Die Tiere wachsen in heimischen Familienbetrieben auf, bei denen das Tierwohl an erster Stelle steht und höchste Lebensmittelstandards erfüllt werden.

Bitte stellen Sie sich kurz vor:

Atria ist seit fast 120 Jahren in der finnischen Fleischproduktion tätig. Heute produzieren wir etwa 180 Millionen Kilogramm Geflügel, Schweine- und Rindfleisch pro Jahr. Entsprechend der Unternehmensphilosophie Atrias sind hochwertige Nahrungsmittel die Grundlage für ein zufriedenes und erfülltes Leben der Tiere.

Atrias Geflügelprodukte sind frei von Antibiotika und Hormonzugaben. Den Tieren wird ausschließlich Futtermittel aus eigener Herstellung gefüttert, das aus finnischem Getreide, Erbsen und Bohnen besteht. Unsere Rinder bekommen Gras von den Weiden Finnlands gefüttert. In der Rinderproduktion werden im EU-weiten Vergleich deutlich weniger Antibiotika eingesetzt als in anderen Ländern – generell ist der Einsatz von Antibiotika in der finnischen Tierhaltung verglichen zu den in anderen EU-Ländern geltenden Standards sehr gering. 

Was macht Ihr Sortiment aus?

Für die Bedienungstheke und Selbstbedienung bietet Atria dem Lebensmittelhandel alle gängigen Teilstücke vom Schwein und Rind an. Dabei können Kunden zwischen Schweinelende, -filet und -nacken sowie zwischen Rinderfilet, Hanger Steak, Roastbeef und Oberschale vom Rind entscheiden. Das Bedienungstheken-Sortiment wird durch SB-Produkte ergänzt: Kunden finden hier unter anderem Minutensteaks vom Schwein sowie Rump- und Hüftsteaks vom Rind sowie Hähnchenbrustfilets mit verschiedenen Gewürzen. 

Welches Ziel möchtet ihr in diesem Jahr erreichen?

Seit letztem Herbst können deutsche Verbraucher Produkte von Atria kaufen. Wir sind aktuell bereits in norddeutschen und Minden-Hannover EDEKA-Filialen erhältlich. Bis Ende des Jahres wollen wir in den Regalen vieler weiterer deutscher Lebensmittelmärkte stehen. Auch Gäste ausgewählter Hotelbetriebe und Restaurants sollen zukünftig ein Stück Finnland probieren und Atrias Produktvielfalt kennenlernen können. 

Unterstützt werden wir dabei auch durch das Food From Finland-Programm, das finnische Lebensmittelunternehmen beim Markteintritt in anderen Ländern unterstützt.