Bottle Up

10. Jun 2022 | RetailPartner: Ausgabe 01

Pünktlich zum Sommer startet die Jürgensen Beverages GmbH mit Bottle Up in Deutschland in der Kategorie Wasser durch. Bottle Up ist eine wiederverwendbare 0,5 Liter Premium-Wasserflasche aus Zuckerrohr.

Was macht Ihr Produkt aus?

Das Besondere an Bottle Up ist die umweltfreundliche Flasche, denn sie besteht aus nachwachsendem Zuckerrohr, hat aber die gleichen Eigenschaften wie herkömmlicher Kunststoff. Die BPA-freie Flasche ist mit frischem Quellwasser gefüllt und dank der Eignung für die Spülmaschine ist sie immer wieder verwendbar. Zudem ist sie als Einweg-Pfandflasche zu 100% recyclebar und jeder Verkauf tut Gutes, da jede verkaufte Flasche eine Spende an ein Wasserprojekt weltweit bedeutet. Die Flaschen gibt es in Deutschland zukünftig in den Farben zartrosa und hellblau.

Warum entscheidet sich ein Kunde im POS für euer Produkt?

Bottle Up ist für den To-go Konsum konzipiert. Wir wollen unseren Käufern die Möglichkeit bieten, ein Lebensgefühl auszudrücken. Durch ihre Wiederverwendbarkeit sorgt die Flasche für Nachhaltigkeit im Alltag und ist ein Statement gegen Ressourcenverschwendung. Bottle Up ist im oberen Preissegment angesiedelt (UVP: 2,99 Euro zzgl. 0,25 Euro Pfand) und damit teurer als andere Wassermarken, liefert jedoch ein sehr hochwertiges Wert- und Markenversprechen.

Was hat Sie dazu bewegt, Bottle Up auf den deutschen Markt zu bringen?

Wir haben von den drei Produktentwicklern aus Amsterdam die exklusiven Distributionsrechte für den DACH-Raum übernommen. Aktuell bauen wir mit starken Partnern eine multinationale Marke auf. Die großen Erfolge im Einzelhandel und Convenience Bereich in den Niederlanden und Großbritannien bestärken uns dabei sehr auf unserem Weg der Markteinführung in Deutschland.

Wie seid Ihr Partner des Handels?

Dort wo Bottle Up im Wasserregal steht, insbesondere im Kühlregal, ist die Flasche ein Umsatztreiber für die Kategorie Wasser. Sie funktioniert wie ein Magnet und der Absatz ist sehr konstant. Bestes Beispiel dafür ist unsere Partnerschaft mit WHSmith. Der Travel-Riese hat die Flasche im britischen Raum in mehreren hundert Stores vor drei Jahren eingeführt und weitet die Listung momentan auf weitere Länder aus.